Google Pixel 4 vs. Pixel 3 - Vergleich der Google Smartphones

Am 15. Oktober 2019 hat Google sein neues Pixel-Phone vorgestellt. Im Gegensatz zum Vorgänger, dem Pixel 3, hat Google beim neuen Smartphone die Ausstattung deutlich angehoben. Damit du alle Änderungen kennst, haben wir das Pixel 4 und das Pixel 3 im direkten Vergleich gegenübergestellt.


Die Konkurrenz hat ihre Flaggschiffe bereits im Laufe des Jahres vorgestellt. Nun zieht auch Google nach und hat im Rahmen eines Launch-Events neben Kopfhörern und Google-Assistenten das neue Pixel 4 vorgestellt. Was das neue Pixel-Phone bietet und wie sich der Vorgänger im direkten Vergleich schlägt erfährst du bei uns. Wir haben beide Modell unter die Lupe genommen. 🔍

Übersicht

Google Pixel 4 Google Pixel 3
Display 5,7" OLED Display (14,47 cm) 5,5" OLED Display (13,97 cm)
Maße und Gewicht 147,1 x 68,8 x 8,2 mm
162 g
147,1 x 68,8 x 7,9 mm
148 g
Prozessor Snapdragon 855 Snapdragon 845
Kamera Dual-Kamera (12,2 und 16 MP) Hauptkamera mit 12,2 MP
Akkukapazität 2.800 mAh 2.915 mAh
Interner Speicher 64 GB / 128 GB 64 GB / 128 GB
IP Zertifizierung IP68 IP68
Farben Just Black, Clearly White,
Oh So Orange
Just Black, Clearly White,
Not Pink
Betriebssystem Android 10 Android 9 Pie
Die technischen Details des Google Pixel 4 und Google Pixel 3

Google Pixel 4 vs. Google Pixel 3

Design

Übersicht Google Pixel 4 vs Google Pixel 3
Das Google Pixel 4 und Pixel 3 im direkten Vergleich

Ähnlich wie Apple, bleibt auch Google seinem Design treu. Beim Pixel 4 bleibt es weiterhin dabei, dass es keine Notch oder Wassertropfen-Design auf der Vorderseite besitzt. Dadurch weisen die Handys etwas mehr Rahmen auf, als die aktuellen Flaggschiffe von Samsung, Huawei, Apple und Co. Während die seitlichen Rahmen des Pixel 4 ziemlich dünn ausfallen, befindet sich vor allem über dem Display ein deutlich breiterer Streifen. Dort sind verschiedene Sensoren und die Frontkamera untergebracht. Vermutlich kommt es aufgrund der intergrierten radargestützen Gestensteuerung dazu, dass der Rahmen nicht kleiner geworden ist. Die Gestensteuerung ermöglicht es dir ohne Berührung des Handys, deine Musik zu steuern🎶, deinen Wecker zu snoozen⏰ und Anrufe stummschalten📞.

Display

Das Pixel 4 weist mit einem Bildschrim von 5,7 Zoll jedoch einen etwas größeren Bildschirm als das Pixel 3 (5,5 Zoll) auf. Die Displays selbst unterscheiden sich nur minimal. Während das Google Pixel 3 noch mit einem OLED-Panel ausgestattet ist, ist beim Google Pixel 4 ein AMOLED-Bildschirm verbaut. Das Pixel 4 löst minimal schärfer als das Pixel 3 auf (441 zu 439 ppi). Das Display des Pixel 4 kommt jedoch mit einer Bildwiederholrate von 90 Hertz daher. Das sorgt für ein besonders flüssiges Scrollen.📱

Leistung

Auch in puncto Leistung hat Google sich beim Pixel 4 verbessert. Während das Pixel 3 schon gut mit dem Snapdragon 845 von Qualcomm ausgestattet ist, ist im neuen Pixel 4 der Snapdragon 855 verbaut. Im Gegensatz zu 4 GB Arbeitsspeicher (Google Pixel 3), sind nun im neuen Modell ganze 6 GB RAM verbaut. Damit bleiben hinsichtlich der Performance des Pixel-Phones keine Wünsche offen. 💪🏻

Kamera

Kameravergleich Google Pixel 4 vs Google Pixel 3
Die Kameras des Pixel 4 und Pixel 3 im Vergleich

Bei der Kameraleistung lässt sich Google nicht so schnell etwas vormachen - und trotzdem setzt das amerikanische Unternehmen "nur" auf eine Dualkamera. Trotzdem: Google stellt mit dem Pixel 4 eindrucksvoll unter Beweis, was sie im Bereich der Kamera leisten können. Im Dual-Kamerasystem ist eine 12,2 Megapixel Hauptkamera (f/1,7) und eine 16 MP Teleobjektiv-Linse (f/2,4) verbaut. Beide Sensoren bieten sowohl die optische als auch die digitale Bildstabilisierung. Zusätzlich verbaut Google im Pixel 4 noch einen Spektralsensor. Dieser ist für die genauere Erkennung von Farben zuständig.

Google-Smartphones gehören hinsichtlich der Kameraleistung meist zu den besten auf dem Markt, was der Internet-Riese auch in diesem Jahr eindrucksvoll unter Beweis stellt. Denn das Pixel 4 kommt als erstes Google-Phone mit einem Dual-Kamera-System daher: Neben der 12,2-Megapixel-Hauptkamera ist eine 16-Megapixel-Cam mit Teleobjektiv verbaut. Beide Sensoren punkten sowohl mit einer optischen als auch mit einer elektronischen (digitalen) Bildstabilisierung. Ebenfalls an Bord ist ein im Kamera-Modul verbauter Spektralsensor, der für die bessere Erkennung von Farben zuständig ist.

Natürlich darf auch der Nachtsichtmodus nicht fehlen. Diesen hat Google beim Pixel 4 nochmals überarbeitet - er arbeitet schneller als zuvor. Google selbst preist die Kamera dabei als "eine der besten Low-Light-Kameras in der Galaxie" an. Es soll im Nachtsicht-Modus sogar möglich sein, Fotos von der Milchstraße aufzunehmen. 🌟🌙

Im Gegensatz zum Pixel 4 ist im Pixel 3 eine 12 MP Mono-Linse als Hauptkamera verbaut. Auch sie erschafft gute Aufnahmen, reicht jedoch nicht an die Bildqualität des neuen Modells heran. Selfies werden bei beiden Modellen übrigens mit 8 MP (f/2,0) aufgenommen.📸

Akku und Speicher

Vorweg genommen: Google ist nicht der absolute Spitzenreiter in dieser Kategorie. Die Batterie des neuen Pixel 4 gibt Google mit 2.800 mAh an, beim Pixel 3 waren es sogar noch 2.915 mAh. 🔋 Während die Konkurrenz den Akku wachsen lässt, geht Google ungewöhnlicher Weise den umgekehrten Weg und verkleinert die Kapazität. Mit den 2.800 mAh beziehungsweise 2.915 mAh sollten beide Modelle trotzdem einen normalen Nutzungstag gut durchhalten. An die Kapazitäten und somit auch Nutzungsdauer der Konkurrenten wie beispielsweise Huawei mit teils über 4.000 mAh reicht es jedoch nicht heran.

Sowohl das Pixel 3 als auch das Pixel 4 sind mit 64 respektive 128 GB internem Speicher verfügbar. Dies sollte für den alltäglichen Gebrauch ohne Probleme reichen. Wer hingegen vor hat, ständig Bilder und Videos in 4K oder sogar im RAW-Modus aufzunehmen, würde sich über eine größere Speicherkapazität jedoch sehr freuen.

Fazit

Der direkte Vergleich zeigt, dass sowohl das neue Pixel 4 als auch das ein Jahr alte Pixel 3 mit ihrer Technik zu überzeugen wissen - da hat Google wirklich gute Arbeit geleistet. Trotzdem liegt am Ende das Google Pixel 4 aufgrund der neueren Technik (Dualkamera, Gestensteuerung, Prozessor und Co.) vor dem Pixel 3. 

Dir gefällt das Google Pixel 4? Dann schau doch einfach mal in unserem Onlineshop vorbei und bestell dir das neue Google Flaggschiff ganz bequem auf Raten.

21.10.2019 12:21

Zurück zur Blog-Übersicht

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Kein Angebot verpassen? Du möchtest keines unserer Angebote verpassen? Wir informieren dich gerne per E-Mail über besondere Deals und exklusive Angebote! (abmelden)
Load Checkout Thirdparty
0% Finanzierung