iPhone 11 Pro vs. Samsung Galaxy S10 - Die Flaggschiffe im Vergleich

Am 8. März 2019 hat Samsung seine Flaggschiffe der S-Reihe vorgestellt. Fast genau ein ein halbes Jahr später fand Apples Keynote statt, auf der der kalifornische Konzern seine neuen iPhones vorgestellt hat. Wir haben das Samsung Galaxy S10 Samsung Galaxy S10 und das iPhone 11 Pro einem direkten Vergleich unterzogen und zeigen dir die Unterschiede und Gemeinsamkeiten.


Ähnlich wie Samsung hat auch Apple drei verschiedene Smartphones vorgestellt. Bei Samsung handelt es sich um das Galaxy S10e, Galaxy S10 und Samsung Galaxy S10+. Die drei neuen iPhones heißen iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max . In diesem Vergleich werden die mittleren Modelle, das Galaxy S10 und das iPhone 11 Pro unter die Lupe genommen. 🔍

iPhone 11 Pro vs. Galaxy S10
Der Antrieb in den Smartphones: A13 Bionic und Exynos 9820 Chip.

iPhone 11 Pro vs. Samsung Galaxy S11

Übersicht

iPhone 11 Pro Galaxy S10
Display 5,8" OLED Display (14,7 cm) 6,1" AMOLED Display (15,5 cm)
Maße und Gewicht 144,0 x 71,4 x 8,1 mm
188 g
149,9 x 70,4 x 7,8 mm
157 g
Prozessor A13 Bionic Exynos 9820
Kamera 12 MP Dreifach-Kamera
mit Ultraweitwinkel-,
Weitwinkel- und Teleobjektiv
Dreifach-Kamera (16, 12 & 12 MP)
mit Ultraweitwinkel-,
Weitwinkel- und Teleobjektiv
Akkulaufzeit 4 Stunden länger als das iPhone XS
(ca. 3.190 mAh)
3.400 mAh
Interner Speicher 64 GB / 256 GB / 512 GB 128 GB / 512 GB
(erweiterbar)
IP Zertifizierung IP68 (4 Meter Wassertiefe
bis zu 30 Minuten)
IP68 (1,5 Meter Wassertiefe
bis zu 30 Minuten)
Farben Nachtgrün, Silber,
Space Grau, Gold
Prism White, Prism Black,
Prism Green, Prism Blue

Datenblätter im Vergleich: iPhone 11 Pro vs. Galaxy S10

Design

iPhone 11 Pro vs. Galaxy S10
Die beiden Modelle in unterschiedlichen Farben.

Apple setzt bei seinem iPhone 11 Pro weiterhin auf das altbewährte Design. Glasrückseite, Rahmen aus Edelstahl und die charakteristische Notch dürfen dabei nicht fehlen. Bei der Rückseite handelt es sich um texturiertes mattes Glas, das sich sehr angenehm anfühlt und fest in der Hand liegt.

Im Vergleich dazu setzt das Galaxy S10 setzt auf ein neues Design. Der Rahmen am oberen Rand des Displays ist fast komplett verschwunden. Die Rückseite des Galaxy S10 ist, wie beim iPhone 11 Pro, aus Glas. Der Rahmen besteht jedoch aus Aluminium. Um das Display so sicher wie möglich zu gestalten, besteht dieses aus robustem Gorilla Glass 6 und soll dadurch den meisten alltäglichen Strapazen standhalten.

Display

Beim Display bleiben beide Smartphone-Hersteller ihren eigenen Displays treu.
Apple bietet bei seinem iPhone 11 Pro ein OLED Display, oder wie sie es nennen: Super Retina XDR Display. Es bietet 5,8" (14,7 cm) in der Diagonale und löst mit 2.436 x 1.125 Pixeln auf. Die Pixeldichte beträgt beim iPhone 11 Pro 458 ppi (Pixel per Inch).

Das Galaxy S10 stattet Samsung mit einem Dynamic (Super-)AMOLED-Display aus. Die Bildschirmdiagonale beträgt sogar ganze 6,1" und übertrifft somit im Vergleich leicht die des iPhones. Die Auflösung des Galaxy S10 beträgt 3.040 x 1.440 Pixel bei einer Dichte von 550 ppi.

Somit ist das Display des Galaxy S10 im Vergleich nicht nur größer als das des iPhone 11 Pro, sondern auch schärfer.
Ob sich das im Alltag tatsächlich bemerkbar macht und der Unterschied sichtbar ist, ist jedoch fraglich. Irgendwo stoßen auch unsere Augen an ihre Grenzen. 😉👀

Leistung

Chipvergleich iPhone 11 Pro vs. Galaxy S10
Der Antrieb in den Smartphones: A13 Bionic und Exynos 9820 Chip.

Bei der Leistung der beiden Smartphones gibt es im Vergleich nichts zu meckern. Sie sind sehr leistungsstark und können somit stets mit dir mithalten. 💪🏻

Das iPhone 11 Pro ist mit dem aktuellsten A13 Bionic Chip von Apple ausgestattet. Dieser wird nur für iPhones verwendet und im 7nm Verfahren produziert.
Das Galaxy S10 wird vom Exynos 9820 angebtrieben, welcher im 8nm-LPP-Verfahren hergestellt wird.

Beim Arbeitsspeicher unterscheiden sich die beiden Flaggschiffe etwas stärker. Während das Galaxy S10 mit 8 GB RAM an den Start geht, sind es im iPhone 11 Pro "nur" 4 GB. Hört sich zunächst so an, als ob das Galaxy S10 im Unterschied zum iPhone doppelt so schnell arbeiten könnte. 😉

Dies ist jedoch in der Praxis nicht so. Bei Apple arbeiten die unterschiedlichen Komponenten im iPhone exzellent zusammen, da sie einzig und allein für iPhones gefertigt werden und somit beispielsweise der Prozessor nicht in verschiedenen Smartphones funktionieren muss. Die Abläufe im Handy aus Kalifornien sind somit sehr stark optimiert, wodurch kein Arbeitsspeicher von 8 oder 12 GB für entsprechende Leistungen notwendig ist.

Kamera

Kameravergleich iPhone 11 Pro vs. Galaxy S10
Die Kameras der beiden Flaggschiffe im Vergleich

Apple hat seine Kamera endlich aufgerüstet und verbaut in den Pro-Modellen des iPhones erstmals eine Triple-Kamera. An Bord der Dreifach-Kamera sind ein Weitwinkel- (f/1.8), ein Ultraweitwinkel- (f/2.4) und ein Teleobjektiv (f/2.0). Die einzelnen Sensoren der Kamera lösen mit 12 MP auf. Die True Depth Frontkamera des iPhone 11 Pro löst Bilder mit 12 Megapixel auf. Sie ermöglicht zudem Videoaufnahmen in 4K und Slow-Motion Aufnahmen.📸

Auch das Galaxy S10 ist mit einer Triple-Kamera ausgestattet. Sie bietet im Vergleich sogar einen 16 MP Ultraweitwinkelsensor, 12 MP Weitwinkelsensor mit verstellbarer f/1.5- und f/2.4-Blende sowie einem 12 MP Telesensor mit f/2.1-Blende. Die Frontkamera des Galaxy S10 löst mit 10 Megapixel aus.

Beide Hersteller verbauen bei der Hauptkamera zusätzlich einen optischen Bildstabilisator. Dieser sorgt dafür, dass Videos ruckelfreier aufgenommen werden.📽

Akku und Speicher

Beide Handys halten einen Tag mit durchschnittlicher Nutzung ohne Probleme durch. Samsung gibt die Akkukapazität des Galaxy S10 mit 3.400 mAh an. Das soll für 18 Stunden Videowiedergabe ausreichen, ehe der Akku aufgeladen werden muss.
Im Unterschied dazu gibt Apple die Akkukapazität seiner iPhones nicht an. Tests ergaben jedoch, dass die Kapazität des Pro-Modells bei 3.190 mAh liegen soll. Bei der Zeit der Videowiedergabe gibt Apple, wie Samsung, 18 Stunden an.

Somit scheinen sich die beiden Smartphones in puncto Akku nicht wirklich etwas zu nehmen. 🔋

Beim Galaxy S10 hast du die Wahl zwischen 128 und 512 GB internem Speicher. Per SD-Karte kannst du es sogar nochmal um bis zu 512 GB erweitern.
Das iPhone 11 Pro ist in den Varianten 64, 256 und 512 GB verfügbar. Der Speicher ist nicht erweiterbar.

Fazit

Die Kameras, Akku und Leistung lassen kaum Wünsche offen. Beide Smartphones sind top ausgestattet und gehören zu den absoluten Flaggschiffen. 🚢 Das Galaxy S10 übrigens sogar, obwohl es schon über ein halbes Jahr "alt" ist. 😎👍

Am Ende ist es jedoch, wie immer bei Apple und Samsung Smartphones, eine sehr subjektive Entscheidung. Auf der einen Seite gibt es das Apple-Lager und auf der anderen Seite das Samsung-Lager. Dass jemand die Seite wechselt, passiert eher selten. 😜 Auf große Unterschiede kannst du dich ohnehin nicht einstellen. Beide Flaggschiffe bieten einen umfangreichen Komfort, eine qualitativ hochwertige Ausstattung und ähnliche Technik. Die unterschiedlichen Designs und Betriebssysteme des iPhone 11 Pro und Galaxy S10 sowie der vorhandene In-Screen Fingerabdruckscanner im Galaxy S10 könnten zum Schluss im Vergleich richtungsentscheidend für einen Kauf sein.

17.10.2019 16:53

Zurück zur Blog-Übersicht

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Kein Angebot verpassen? Du möchtest keines unserer Angebote verpassen? Wir informieren dich gerne per E-Mail über besondere Deals und exklusive Angebote! (abmelden)
Load Checkout Thirdparty
0% Finanzierung