iOS 13 - Release und Neuerungen von Apples Betriebssystem

Am 19.09.2019 stellt Apple sein neues Betriebssystem iOS 13 zum Download bereit.iOS 13 kommt mit einem neuen Look, großen Updates für die Apps, die du jeden Tag nutzt, neuen Möglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre und Verbesserungen im gesamten System. So sollen die iPhones noch schneller werden. Alle Neuerungen von iOS 13 erfährst du hier bei uns.


iOS 13
iOS 13 ist seit dem 19.09.2019 verfügbar.

Im vergangenen Jahr überraschte Apple mit iOS 12, das auch noch für fünf Jahre alte Geräte verfügbar. Ein großer Unterschied zum Konkurrenz-Betriebssystem Android, das meist nur zwei bis drei Jahre die Geräte mit der aktuellsten Software versorgt.
Bei iOS 13 ist dies nun etwas anders. Die Ansprüche an die verbaute Hardware scheinen diesmal etwas höher zu sein. iPhones, die älter als vier Jahre sind, werden das neue Betriebssystem nicht mehr erhalten.

Diese iPhones erhalten iOS 13:

  • iPhone SE
  • iPhone 6s (Plus)
  • iPhone 7 (Plus)
  • iPhone 8 (Plus)
  • iPhone X
  • iPhone XR, Xs und Xs Max
  • iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max

Verfügbar ist die neue Software ab dem 19.09.2019.

Neuerungen

Dunkelmodus. Licht aus sieht gut aus.

iOS 13 Darkmode
Der neue Dunkelmodus in iOS 13. Quelle: Apple

Der Dunkelmodus in iOS 13 bringt einen komplett neuen Look auf das iPhone. Er wurde von Apple entwickelt, um jedes Element auf dem Display angenehmer für die Augen zu machen – überall auf dem System. Du kannst den Dunkelmodus in iOS 13 einfach über das Kontrollzentrum aktivieren oder so einstellen, dass er ab einer bestimmten Uhrzeit automatisch angeht. Apple hat seine eigenen Hintergrundbilder übrigens extra für den Dunkelmodus optimiert, sodass sie sich automatisch ändern, wenn du zwischen hell und dunkel wechselst.

Fotos und Kamera

  • Portraitlicht Steuerung: Mit iOS 13 kannst du dein Motiv so in Szene setzen, wie du möchtest, indem du mit Portätlicht die Lichtintensität änderst.
  • High-Key Mono: Mit dem neuen Modus kannst du deinen Fotos im Proträtmodus einen beeindruckenden monochromen Look geben.
  • Neu gestalteter Fotos Tab: Deine besten Momente von jedem Tag, Monat und Jahr werden dir in iOS 13 in einer neuen Darstellung vorgeschlagen.
  • Neu gestaltete Bearbeitungsfunktion: Damit du deine Fotos noch besser und einfacher auf deinem iPhone bearbeiten kannst, bringt iOS 13 neue Werkzeuge für Anpassungen oder Filter, um Bilder noch besser zu machen.
  • Leistungsstarke Videobearbeitung: Natürlich soll auch die Videobearbeitung unter iOS 13 nicht zu kurz kommen. Fast alle Werkezuge und Effekte, die du für deine Fotos verwendest, funktionieren auch für Videos, inklusive Drehen, Zuschneiden und automatischem Verbessern.

Datenschutz und Sicherheit

iOS 13 Face ID
iOS 13 Anmeldung "mit Apple anmelden". Quelle: Apple
  • Mit Apple anmelden: „Mit Apple anmelden“ bietet dir iOS 13 die einfache Möglichkeit, sich bei Apps und Websites anzumelden, die deine Privatsphäre respektiert. Jetzt brauchst du dich nicht mehr überall extra mit deinen Benutzerdaten anmelden, sondern kannst einfach das neue Feature nutzen.
  • HomeKit Secure Video: Wenn du beispielsweise eine Kamera an deiner Haustür angebracht hast, bietet dir HomeKit in iOS 13 nun einen neuen Kameraspeicher für mehr Sicherheit und Datenschutz
  • Standort geteilter Fotos: Du kannst jetzt einstellen, ob du deinen Standort teilen möchtest, wenn du ein Foto teilst.

Karten

  • Umsehen: Tauch mit iOS 13 in Städte mit einem 3D Erlebnis ein, das 360° Schwenks möglich macht und mit dem du dich fließend durch die Straßen bewegen kannst.
  • Neue Karte: Was bereits in großen Teilen in Amerika verfügbar ist, wird in Deutschland mit Sicherheit noch etwas Zeit benötigen. Aber: die neuen Karten zeigen dir noch mehr Details in deiner Umgebung.
  • Favoriten: Zuhause, Arbeit, Uni und dein Lieblingscafé sind jetzt nur einen Fingertipp entfernt.
  • Sammlungen: Du wolltest schon immer mal in ein bestimmtes Restaurant oder hast auf Instagram einen coolen Ort gesehen? Mit den Sammlungen in iOS 13 kannst du Listen mit lokalen Sehenswürdigkeiten und Orten erstellen, die du im nächsten Urlaub besuchen willst und sie mit Freunden teilen.

  • Siri Kurzbefehle: Mit der integrierten Kurzbefehle App kann Siri in Apps noch mehr.
  • Personalisierung beim HomePod: Siri kann jetzt die Stimmen von Familienmitgliedern mit der Zeit lernen, die den HomePod nutzen. So bekommt jeder sein personalisiertes Erlebnis.
  • Nachrichten über AirPods abrufen: Siri kann jetzt eingehende Nachrichten vorlesen. So wirst du nicht bei dem unterbrochen, was du gerade machst, und kannst dein Telefon einfach stecken lassen.
  • Audiofreigabe mit AirPods: Dein Kumpel und du haben denselben Musikgeschmack? Ihr seid zusammen auf einer Zugfahrt beispielsweise? Kein Problem mehr mit iOS 13 – Kopple einfach zwei Paare AirPods mit einem iPhone und erlebe mit jemand anderem denselben Song oder Film.

Memojis und Nachrichten

iOS 13 Memojis
Die neuen Varianten der Memojis. Quelle: Apple
  • Neue Anpassungsmöglichkeiten für Memojis: Jetzt kannst du deine Memojis in iOS 13 noch einzigartiger machen – mit neuen Frisuren, Kopfbedeckungen, Make-ups und sogar Piercings.
  • Memoji Sticker: Memojis werden in iOS 13 automatisch als Stickerpakete deiner Tastatur hinzugefügt. So kannst du sie ganz einfach in Nachrichten, Mail und Apps anderer Anbieter verwenden.
  • Deinen Namen und dein Foto teilen: Du bestimmst, welchen Namen, welches Foto oder sogar welches Memoji deine Freunde von dir sehen, wenn du sie kontaktierst.
  • QuickPath Eingabe: Tippe, indem du von einer Taste zur nächsten streichst. Du musst deine Finger mit iOS 13 also nicht mehr vom Bildschirm abheben, um einzelne Wörter zu schreiben.

Erinnerungen

  • Neue Erinnerungen App: Die neue Erinnerungen App in iOS 13 macht es noch leichter, Erinnerungen mit intelligenten Listen, den Möglichkeiten von Siri und mehr zu erstellen.
  • Schnellzugriffsleiste: Füge deinen Erinnerungen mit der neuen Zugriffsleiste schnell Uhrzeiten, ein Datum Orte,
  • Intelligente Listen: Intelligente Listen sind jetzt noch nützlicher. iOS13 organisiert automatisch deine Erinnerungen und gruppiert sie nach „Markiert“, „Geplant“ und „Heute“.

CarPlay

  • CarPlay Dashboard: CarPlay erhält unter iOS 13 ein komplett neues Dashboard mit einer vereinfachten Straßendarstellung
  • Neue Kalender App: Verschaff dir unterwegs einen Überblick über deinen ganzen Tag. Mit einem Tippen bekommst du eine Wegbeschreibung oder wählst dich in ein Meeting ein.
  • Apple Music App: Die Apple Music App zeigt dir in iOS13 jetzt Albumcover an, damit du deine Songs für unterwegs noch leichter findest.

Leistung

iOS 13 Face ID
Entsperren des iPhones per Face ID. Quelle: Apple
  • Schnelleres Entsperren: Damit du noch schneller an dein iPhone kommst, hat Apple auch an der Software für Face ID gearbeitet. iOS 13 entsperrt dein iPhone jetzt bis zu 30% schneller.
  • Schnelleres Starten von Apps: Und auch das Starten von Apps soll nicht hinterherhängen. Apps starten bis zu 2x schneller als zuvor und haben eine geringere Downloadgröße.
  • Kleinere App-Downloads: Apps aus dem App Store werden in iOS 13 auf neue Art komprimiert, so dass sie bis zu 50% kleiner sind.
  • Kleinere App-Updates: App-Updates werden unter iOS 13 im Durchschnitt bis zu 60% kleiner.

Aufmented Reality

  • ARKit 3: AR Apps können in iOS 13 virtuelle Objekte auf natürliche Weise vor oder hinter Personen platzieren – für neue und immersive Erlebnisse.
16.09.2019 16:24

Zurück zur Blog-Übersicht

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Kein Angebot verpassen? Du möchtest keines unserer Angebote verpassen? Wir informieren dich gerne per E-Mail über besondere Deals und exklusive Angebote! (abmelden)