Das Samsung Galaxy Note 10 (+) ist da!

In der letzten Nacht hat Samsung sein neues Flaggschiff vorgestellt: das Galaxy Note 10. Der Nachfolger des Note 9 ist nicht nur eine Weiterentwicklung des Vorgängers, sondern wartet auch mit komplett neuen Features auf.

Design

Mit dem Galaxy Note 10 geht Samsung einen Schritt weiter in Richtung Full-Screen-Display. Der Rahmen wird von Modell zu Modell immer kleiner. Selbst die Frontkamera ist, wie bei der S10-Reihe, nur noch in einem kleinen Loch im Display eingelassen.

Samsung stellte bei seinem Unpacked-Event drei unterschiedliche Modelle in zwei Größen vor. Dabei handelt es sich um das Galaxy Note 10, das Galaxy Note 10+ und das Galaxy Note 10+ 5G.

Das Samsung Note 10 wird in den Farben Silber, Schwarz und Pink angeboten. Das Note 10+ (5G) ist zusätzlich in Weiß erhältlich.

Display

Die Displayfläche des Galaxy Note 10 ist 6,3 Zoll groß, das Note 10+ und das 5g-Modell besitzen eine 6,8 Zoll Diagonale.

Die Displays basieren auf Samsungs Amoled-Technik. Sie scheinen die Farben realistisch und kontraststark wiederzugeben. Das Note 10 zeigt 2280 x 1080 Pixel, die Plus-Modelle 3040x1440 Pixel.

Die maximale Helligkeit wird von Samsung mit 1200 Nits angegeben. Für ein Smartphone ist dies ein sehr hoher Wert. Ob es am Ende auch reicht, um gegen starke Sonneneinstrahlung anzukommen, wird sich zeigen.

Mikrofon-Feature

Ein komplett neues Feature hat Samsung mit den Mikrofonen eingeführt. Hier verspricht Samsung eine Art Audio-Zoom. Die Note-Modelle besitzen drei Mikrofone, die Geräusche von Objekten aufzeichnen, die während des Filmens auch auf dem Display zu sehen sind. Geräusche, die von Objekten stammen, welche nicht auf em Display zu sehen sind, sollen ausgeblendet werden.

Als wäre dies nicht schon genug, legt Samsung noch einen drauf. Die Mikrofone sollen ihren Fokus schärfen, wenn in ein Bild hereingezoomt wird. So soll dann nur der Sound im aktuellen Bildausschnitt aufgenommen werden.

Kamera

Die drei Modelle des Note 10 unterscheiden sich bei der Kameraausstattung nicht gewaltig, dafür aber in sehr interessanten Punkten. Alle drei Geräte haben für Selfies eine Punch-Hole Kamera mit 10 Megapixeln an Bord, die am oberen Rand des Bildschirms eingelassen ist.

Die Hauptkamera auf der Rückseite ist eine Mischung aus Neuem und Altem. Wie beim Note 9 auch, verfügt die 12 Megapixel Hauptkamera über eine variable Blende, die mechanisch zwischen f/1.5 und f/2.4 umgeschaltet werden kann.

Ebenso kennt man die zweite 12 Megapixel Linse bereits von dem Vorgänger.

Neu hingegen ist das 16 Megapixel Weitwinkelobjektiv.

Das Plus- und das 5G-Modell verfügen zudem über einen zusätzlichen Sensor, den Samsung "VGA-3D-Tiefenkamera" nennt. Dieser Sensor misst, wie weit Objekte im Sucher vom Handy entfernt sind und ermöglicht so eine feinere Steuerung künstlicher Unschärfe, zum Beispiel bei Portraits.

S-Pen

Das Kern- und Unterscheidungselement der Note Modelle zu anderen Smartphones ist der S-Pen. Der Zeichenstift ist, wie der des Note 9, per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden und kann deshalb auch als Fernsteuerung für bestimmte Funktionen verwendet werden. So kann der S-Pen beispielsweise für Selfies als Fernauslöser für die Kamera genutzt werden oder auch als Presenter für eine Powerpoint-Präsentation.

Als neue Funktion hinzugekommen sind die "Air Gestures". Gemeint sind damit Gesten, die man mit dem Stift in die Luft zeichnet, um Aktionen auf dem Note 10 auszulösen.

Weiterhin dabei sind natürlich die Funktionen Zeichnen, Malen, Schreiben und das Umwandeln von handschriftlichen Notizen in digitale Texte.

Ebenfalls neu dazugekommen ist die Möglichkeit mit dem Stift in Videos hereinzumalen.

Technische Daten

Das Galaxy Note 10 kommt in den Maßen 152,0 mm x 71,8 mm x 7,9 mm daher und wiegt 168g. Die großen Brüder, das Note 10+ und das 5G-Modell, sind 162,3 mm x 77,1 mm x 7,9 mm groß und wiegen 198g.

Akku

Die Kapazität der Akkus wurde bei der Präsentation mit "einem Tag lang" angegeben. Faktisch sollten die Akkus auch wirklich eine gute Ausdauer ermöglichen.

Der Akku des Note 10 bietet 3500 Milliamperestunden (mAh) und das Note 10+ und 5G-Modell ganze 4300 mAh.

Ist der Akku einmal leer gespielt, soll das Aufladen dank "Super Schnellladen" besonders fix gehen. Samsung legt bei seinen Note-Modellen ein 25 Watt Netzteil bei. Beim Galaxy Note 10+ und dem 5G-Modell kann der Ladezyklus sogar noch beschleunigt werden, indem ein Drittanbieter-Netzteil mit bis zu 45 Watt verwendet wird.

Kabellos können die Note Modelle übrigens mit bis zu 15 Watt geladen werden.

Info: Zum Vergleich: Apple legt bei seinen iPhone Modellen seit Jahren ein Netzteil mit einer Leistung von 5 Watt bei.

Die Galaxy Note Modelle bieten übrigens auch die von Samsung bekannte Wireless PowerShare Funktion. Damit kannst du deine Akkuladung unterwegs mit kompatiblen Geräten teilen. Dafür musst du einfach nur das Smartphone eines Freundes, Galaxy Bods oder ein anderes Qi-kompatibles Gerät auf die Rückseite deines Galaxy Note 10 legen und schon kannst du deine Energie ganz ohne Kabel teilen.

Speicher

Note 10: 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB interner Speicher

Note 10+ und 5G-Modell: 12 GB Arbeitsspeicher und 256 GB / 512 GB.

Micro SD-Slot

Bei der Speichererweiterung macht Samsung zwischen den Note-Modellen einen Unterschied. Während das kleinere "Note 10" Modell nicht per Micro SD-Karte erweitert werden kann, ist es bei den Plus-Modellen möglich. Bei diesen kann der Speicher mit bis zu einem terabyte erweitert werden.

Kopfhöreranschluss

Samsung streicht nun zum ersten Mal bei seinen Flaggschiff-Modellen die Kopfhörerbuchse. Als Ersatz ist ein USB-C Headset und ein USB-C-auf-Audio-Adapter beigelegt.

Das Video zeigt dir einen Vergleich der beiden Modelle.

Ab sofort kannst du dir das Samsung Galaxy Note 10 bei uns im Online-Shop bestellen. Das kannst du auf Raten und ganz ohne Vertrag kaufen. Selbstverständlich kannst du dir auch unsere vielen anderen Modelle anschauen und später von der Upgrade Option Gebrauch machen.

07.08.2019 09:05

Zurück zur Blog-Übersicht

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Kein Angebot verpassen? Du möchtest keines unserer Angebote verpassen? Wir informieren dich gerne per E-Mail über besondere Deals und exklusive Angebote! (abmelden)