×

Hey, möchtest du noch mehr sparen?

Sichere dir geprüfte Gebrauchtgeräte inkl. Gewährleistung zum stark reduzierten Preis! Jetzt sparen!
×

Willkommen bei
SMARTPHONE ONLY!

Sichere dir 15% Rabatt auf die erste Rate mit dem Gutscheincode: RABATT1501.Jetzt Handy aussuchen!

OnePlus 7: Details zu Release, Kamera und mehr

Es wird nicht mehr lange dauern bis uns das neue OnePlus 7 zeigen kann, wie viel besser es sein wird als sein Vorgänger (OnePlus 6 & OnePlus 6T). Schon in der Mitte des Jahres 2019 soll es soweit sein. Der Release steht also praktisch kurz vor der Tür. Natürlich haben wir für dich auch wieder alle Details zum Release Date, zum Design, zur Kamera sowie zur 5G-Fähigkeit und zum neuen Super-Prozessor zusammengetragen. Ebenso werden wir deine Fragen zum Thema Kamera-Loch bzw. Notch beantworten und dir alle wichtigen Leaks zum OnePlus 7 zeigen.

Kamera

Einer der wichtigsten Teile ist natürlich die Kamera. Daher haben wir diesen Abschnitt unterteilt in die Frontkamera und die Haupt- bzw. Rückkamera.

Frontkamera

Die Frontkamera des neuen OnePlus-Smartphones wird mit 16 MP auflösen. OnePlus geht mit seinem neuen Smartphone ebenfalls mit dem Trend, wenn es um die Frontkamera geht. Genau wie beim Xiaomi Mi Mix 3, dem Honor View 20 oder auch dem Galaxy A8s, will auch OnePlus nun die Frontkamera so designen, damit wir so viel wie möglich vom Display haben.

Info: Beim Xiaomi Mi Mix 3 erreichst du die Frontkamera über einen Slider-Mechanismus. Ähnlich wie frühere Slider-Handys. Dabei ist das Display dann frei von einer Frontkamera.
Info: Das Honor View 20 erreicht eine höhere Screen-to-Body-Ratio durch das Einbauen der Frontkamera als ein „Loch“ im oberen rechten Teil des Displays. Sie ersetzten damit die klassische Notch, die den oberen Teil des Displays abdeckte.
Info: Das Galaxy A8s hatte ebenfalls ein Loch im Display und keine Notch. Damit sparte auch Samsung einiges an Platz und gab dem Nutzer so mehr Display.

OnePlus hat seine Frontkamera komplett aus seinem Display rausgenommen und ist weder ein Loch bzw. eine Einkerbung im Display noch eine Notch. Ähnlich wie beim Mi Mix 3, gibt es eine ausfahrbare Frontkamera für das OnePlus 7. Die Frontkamera ist eine Art manueller Slider-Mechanismus am oberen Rand des Smartphones. Dabei fährt allerdings nicht eine komplette Fläche heraus, sondern nur ein kleiner Teil mit der Frontkamera. Zu sehen ist das auf dem folgenden Bild.

Das Bild wurde von den bekannten Leakern @OnLeaks und @Pricebaba veröffentlicht.

Hauptkamera

Die Hauptkamera wird eine Triple-Kamera werden. Somit ist sie ein Step-up von der Dual-Kamera, die im OnePlus 6 und 6T verbaut sind. Sie besteht vermutlich aus 3 verschiedenen Sensoren. Den Gerüchten zu Folge wird es sich um eine Triple-Kamera mit 48MP + 20MP + 5MP handeln. Genauere Details bzgl. der unterschiedlichen Sensoren – welcher bspw. ein Weitwinkelsensor ist – ist momentan leider noch nicht bekannt. 

Display

Das OnePlus 7 wird ein ca. 6,5“ großes Display besitzen. Dabei wird es durch die AMOLED-Technologie dargestellt bzw. unterstützt und in 1080p aufgelöst. Das Glas wird sehr stark geschützt sein, da es ein Gorilla-Glas 6 verbaut bekommt.

Dadurch, dass die Frontkamera nicht im Display verbaut ist und auch keine Notch auf dem Display ist, wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit wunderschön anzusehen sein und eine riesige Fläche zur Verfügung stellen. Die Screen-to-Body-Ratio wird ebenfalls einen sehr hohen Wert von über 90% haben.

Ebenso wird im Display ein verbesserter In-Display-Fingerprint-Sensor verbaut werden, mit dem du dein neues OnePlus dann bspw. entsperren kannst. Die Technologie wird, ähnlich wie beim Xiaomi Mi 9, sehr fortgeschritten sein und sehr gut reagieren.

Wireless Charging

Wireless Charging wird beim OnePlus 7 kein Thema sein – es wird nämlich nicht in das neue Smartphone integriert sein. Das wirkt erstmal verwunderlich, denn sogar Apple ist seit 2017 mit seinem iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, etc. mit Wireless Charging unterwegs.

Laut eines Medienberichtes auf der MWC in Barcelona diesen Jahres (2019), berichtete ein englisches Tech-Magazin über ein Interview mit dem OnePlus-Chef Pete Lau (Quelle: cnet.com). Dabei erzählte er, dass die Technologie des drahtlosen Ladens noch nicht ausgereift und wichtig genug sei, um sie in deren Handy zu verbauen. Das unternehmenseigene Schnellladeverfahren sei eines der besten auf dem Weltmarkt. Aus diesen Gründen sei es nicht notwendig, um ein langsames Wireless Charging zu integrieren.

Technische Details

Lass uns doch mal über die technischen Details des OnePlus 7 reden. Fangen wir mal beim Prozessor an:

Prozessor

Der verbaute Prozessor ist der momentan aktuellste Qualcomm-Prozessor. Das ist der Snapdragon 855, der auch in den neusten Smartphones wie dem Xiaomi Mi 9 verbaut ist.  Der Snapdragon 855 wurde im Dezember 2018 released und ist signifikant schneller und wesentlich effizienter als sein Vorgänger (Snapdragon 845). Das bedeutet, dass bspw. die Energie viel effizienter verwendet wird und dadurch der Akku länger hält als derselbe Akku beim Vorgänger-Prozessor.

Der Snapdragon 855 arbeitet mit einem Prime Core, der mit 2,84 GHz läuft und einen 512 KByte L2 Cache besitzt. Somit gehört dieser Prozessor zur absoluten Elite unter den aktuellen Smartphone-Prozessoren.

Batterie

Die Batterie wird wieder eine sehr große sein. Sie wird voraussichtlich 4.000 mAh groß sein. Der Vorgänger, das OnePlus 6T, hatte einen 3.610 mAh Akku und hielt laut unterschiedlicher Tests ca. 12,6 Stunden durch.

Durch den neuen Snapdragon 855 wird der 4.000 mAh Akku vermutlich eine bemerkbar längere Laufzeit haben. Allerdings lässt sich das natürlich noch nicht mit Sicherheit sagen, aber aktuelle Smartphones mit diesem Prozessor haben, verglichen mit älteren Prozessor-Modellen, eine weitaus bessere Akkulaufzeit.

Arbeitsspeicher und Speicherplatz

Beim Arbeitsspeicher soll zwischen 6 GB und 8 GB ausgewählt werden können. Eventuell gibt es auch einen noch größeren Arbeitsspeicher, allerdings gibt es dazu keine offiziellen Informationen.

Bzgl. des Speicherplatzes soll es zwei unterschiedliche Speichervarianten geben: 128 GB und 256 GB. Aus unserer Sicht sind diese beiden Varianten auch mehr als genug für den Großteil von Smartphone-Nutzern.

weitere Details

Das Betriebssystem wird die aktuelle Android unter der Version 9.0 sein und die Benutzeroberfläche wird die unternehmenseigene Oxygen OS 9 (UI) sein.

OnePlus 7 mit 5G?

Auf der MWC 2019 in Barcelona wurde ein Prototyp vorgestellt, der 5G unterstützt. Allerdings ist nicht bekannt um welches Handy es sich bei diesem Prototyp gehandelt hat. Es wird vermutet, dass das OnePlus 7 nicht mit 5G-Support kommt, sondern mit maximal 4G. Eventuell kann es natürlich eine OnePlus 7-Variante mit 5G geben, die dann allerdings auch einen etwas höheren Preis haben wird. Es kann aber genau so gut sein, dass erst das später erscheinende OnePlus 7T mit 5G bzw. mit einer 5G-Variante released wird.

Es ist allerdings sehr wahrscheinlich, dass das OnePlus 7 nicht mit 5G released wird. Für uns in Deutschland sollte das aber auch nicht weiter störend sein, denn viele Handy-Modelle, die 5G unterstützen können, sind in Deutschland nicht released wurden, da 5G hier aktuell noch gar nicht ausgebaut ist, um es überhaupt nutzen zu können.

Wann kommt das OnePlus 7?

Das Erscheinungsdatum ist wieder ein sehr interessanter Punkt. Es steht zwar noch nicht offiziell fest, aber wir können mit hoher Wahrscheinlichkeit vermuten, wann das neue Smartphone von OnePlus bei uns erscheinen wird.

Betrachten wir doch erstmal das Erscheinungsdatum der jeweiligen Vorgänger:

OnePlus-Modell Internationaler Release
OnePlus One 6. Juni 2014
OnePlus 2 11. August 2015
OnePlus 3 14. Juni 2016
OnePlus 5 27. Juni
OnePlus 6 22. Mai 2018

Wir haben die T-Varianten nicht mit einbezogen (z.B. OnePlus 6T), da diese immer einige Monate nach dem eigentlichen neuen Smartphone released werden und es auch gerade um das neue Smartphone geht und nicht um das OnePlus 7T.

Info: Die OnePlus-Geräte hatten in der Herstellung unterschiedliche und auch witzige Codenamen. Darunter trug das OnePlus One den Codenamen „bacon“, das OnePlus 5 den Namen „cheeseburger“ und das OnePlus 6T den Codenamen „fajita“.

Aus der Tabelle können wir interpretieren, dass das OnePlus 7 vermutlich Mitte 2019, genauer gesagt im Juni oder Mai 2019 released werden wird. Das Erscheinungsdatum ist schon sehr nahe und es wird vermutlich auch bald offizielle Informationen darüber geben. Du wirst diese Information hier natürlich finden, sobald es sie gibt.

Preis des OnePlus 7

OnePlus war zu Zeiten des OnePlus One oder OnePlus 2 eindeutig ein Flaggschiff-Killer. Aufgrund seiner Top-Performance und -Hardware in Verbindung mit seinem im Vergleich zum iPhone oder Samsung Galaxy sehr geringen Preis, überragte es eindeutig gegenüber den klassischen Marktsiegern. Über Jahre hinweg wurde jedes neue OnePlus immer etwas teurer. Dabei hielt es aber auch weiterhin den Status „Flaggschiff-Killer“, da es im Vergleich immer noch einen wesentlich geringeren Preis hatte als vergleichbare Smartphones.

Der Preis zum neuen OnePlus 7 ist noch nicht bekannt. Wir vermuten, dass der Preis ungefähr im selben Bereich liegt, wie der des OnePlus 6 / 6T oder ein wenig höher. Dazu sollte gesagt werden, dass es im Vergleich zu Apple, Samsung und Co. immer noch ein wesentlich geringerer Preis sein wird. Das OnePlus 7 wird sich also auf jeden Fall lohnen, wenn du eine Alternative zu Samsung oder Apple suchst. Mithalten wird es auf Falle können.

Das OnePlus 7 wirst du bei uns ganz ohne Vertrag und ohne Anzahlung auf Raten kaufen können. Dazu musst du nur mal in unserem Online-Shop vorbeischauen, sobald das Top-Smartphone released ist. Du erfährst in diesem Artikel natürlich sofort, wenn es ein genaues Erscheinungsdatum gibt.

25.03.2019 12:15

Zurück zur Blog-Übersicht

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Kein Angebot verpassen? Du möchtest keines unserer Angebote verpassen? Wir informieren dich gerne per E-Mail über besondere Deals und exklusive Angebote! (abmelden)