Handyhalterung für das Auto - Welche gibt es?

Welche verschiedenen Apps es zur Navigation für Handys gibt, erfährst du hier. Um das Handy gut befestigen zu können, ohne dass man abgelenkt wird, gibt es spezielle Handyhalterungen für Autos. Wir haben die meist genutzten Halterungen für dich zusammengestellt und erklären, wie diese funktionieren. Let's go!

Was gibt es für Handyhalterungen und wie befestige ich diese?

Wohin soll ich mein Handy legen, wenn ich Auto fahre? Diese Frage stellen sich sehr viele Leute und vielleicht standest auch du schonmal vor dem Problem, dass du nicht weißt wo du das Handy lassen sollst, während du Auto fährst. Bitte sei niemals beim Fahren am Handy! Du kannst nicht nur deine Sicherheit gefährden, sondern auch die aller anderen Verkehrsteilnehmer. Man ist viel zu sehr vom Handy abgelenkt und sollte sich auf den Straßenverkehr konzentrieren und nicht eingehende Nachrichten lesen oder im Intenet surfen. Viele nutzen ihr Handy auch als Navigationsgerät, wo sie einen Blick auf den Bildschirm haben müssen.

Magnethalterung für das Handy
Quelle: www.grouponcdn.com

Magnethalterungen fürs Auto

Es gibt sogenannte Magnethalterungen. Das Prinzip ist ganz einfach: entweder klebst du ein spezielles Magnetfeld auf die Rückseite deines Handys oder auf die Schutzhülle. Das andere Magnetfeld ist an der Halterung angebracht. Es gibt verschiedene Modelle, wo du die Halterung am Lüftungsgitter befestigen kannst, es gibt aber auch Modelle mit Saugnäpfen oder welche zum kleben. Die Halterungen zum kleben oder mit Saugnäpfen sind für jedes Auto gedacht und generell sind die Magnethalterungen auch für fast jedes Handy geeignet, da es keine Begrenzung der Handygröße gibt. Einigen Erfahrungen nach, halten die Klebehalterungen nicht so gut, wenn es unterwegs mal etwas ruppiger wird. Die Magnethalterungen gibt es von verschiedenen Herstellern zu unterschiedlichen Preisen, jedoch haben die meisten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ebenso gibt es diese Modelle auch in unterschiedlichen Farben, wie auf dem Bild zu erkennen.

Universalhalterungen

Es gibt auch universell einsetzbare Halterungen, die in der Regel am Lüftungsgitter befestigt werden. Einige Modelle haben eine Art Klemmsystem, in dem du dein Handy einfach in die Mitte legst und mit den Klemmen einklemmst. Hierbei gibt es auch einen großen Spielraum was die Größe deines Handys betrifft. Achte immer darauf, dass die Halterung auch für dein Lüftungsgitter geeignet ist, da die Halterungen nicht an jedem Gitter befestigt werden können. Die Lüftungsgitter sollten möglichst gerade und stabil sein.

Handyhalterung im Auto
Quelle: www.shopping.de

Handyhalterung mit Saugnapf

Eine wirklich gute Alternative sind Handyhalterungen mit einem Saugnapf. Diese können in wirklich jedem Auto befestigt werden und dazu noch an einer Stelle wie es für dich am besten ist. Bevorzugt wird hierzu die Windschutzscheibe oder das Amaturenbrett, da man von da aus den besten Blick auf das Handy für zum Beispiel Navigationen hat. Der Saugnapf einer solchen Halterung besteht meistens aus Silikon und kann entweder direkt an die Scheibe gedrückt werden oder enthält eine Art Hebel, mit dem du den Saugnapf ganz leicht befestigen kannst. Die Handhabung ist wirklich simpel und es sollte jedermann mit einer solchen Halterung klarkommen. Manche Autos haben schon fest integrierte Handyhalterung eingebaut oder lassen sich mit Halterungen für Handys bestellen. Achtung: achte darauf, ob dein Handy in eine solche Halterung auch reinpasst! Die passende Handygröße ist oftmals begrenzt.

Halterung für das Handy mit Kugelgelenk

Besonders praktisch sind Handyhalterungen mit einem Kugelgelenk. Eine solche Halterung kannst du beliebig verstellen, querdrehen und nach oben oder unten beugen, sodass das Handy in einem für dich perfekten Winkel in deinem Auto angebracht ist. Wir empfehlen lieber 2-3 Euro mehr zu bezahlen und Wert auf ein Kugelgelenk zu legen, da diese wirklich sehr praktisch sind und vom Fahrer individuell eingestellt werden können. Du kannst dir die Handyhalterung so einstellen, dass dein Sichtfeld frei ist, du dein Handy aber trotzdem gut im Blick hast. Des Weiteren gibt es auch sehr nützliche Halterungen mit einer gleichzeitigen Ladefunktion, wo das Handy während der Fahrt gleichzeitig geladen werden kann.

Handyhalterung im Auto
Quelle: www.callstel.info

Getränkehalter als Handyhalterung?

Außerdem gibt es auch Halterungen die im Getränkehalter befestigt werden können. Diese Modelle gibt es auch mit einer Klemm,- oder Magnethalterung. Es ist Geschmackssache, ob man das Handy lieber auf Augenhöhe haben möchte oder weiter unten im Auto. Bei den Halterungen für die Getränkeablage musst du ein Stück nach unten schauen, um dein Handy zu sehen und eventuellen Navigationen zu folgen. Es ist natürlich individuell, auf welcher Höhe man das Handy gerne haben möchte, jedoch wird das Handy bei dieser Halterung vergleichsweise tief angebracht und befestigt.

Beliebte Handyhalterungen

  • Grooveclip (Air Slider, Air Magnet, Dash Magnet etc.)
  • Pearl Handyhalterungen - vergleichsweise kostengünstig
  • KabelDirekt Universal Halterung
  • MidGard Universal Halterung

Natürlich gibt es noch viele weitere Handyhalterungen anderer Hersteller, jedoch sind diese Modelle sehr beliebt und halten was sie versprechen. Informiere dich vor dem Kauf einer Handyhalterung für das Auto, ob dein Handy die passende Größe für die Halterung hat. Wenn du noch auf der Suche nach einem passenden Handy bist, bist du bei SMARTPHONE ONLY genau richtig. Bei uns kannst du Handys auf Raten und ohne Vertrag kaufen.

13.12.2018 08:00

Zurück zur Blog-Übersicht

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.