Das Handy durchs Fahrradfahren aufladen

Du machst eine Fahrradtour mit deinen Liebsten, nutzt dein Handy als Navigationsgerät, machst ganz viele Erinnerungsfotos und hörst nebenbei über dein Handy Musik? Dann wird sich dein Akku ziemlich schnell entladen und womöglich hast du auf dem Rückweg kaum noch Akku. Kann ich beim Fahrrad fahren mein Handy aufladen? Ja das kannst du! Was du dafür benötigst und wie das ganze funktioniert, erfährst du hier.

Dynamolader

Dynamolader am Fahrrad
Quelle: www.pearl.de

So könnte es aussehen, wenn du dein Handy während der Fahrradtour mit einem Dynamolader auflädst. Wie funktioniert das? Der Dynamo kann die von dir erzeugte Energie, während du in die Pedalen trittst, in Gleichstrom umwandeln. Der Nabendynamo und dein Strampeln, bringen vereinfacht gesagt, den Akku zum laden. Es gibt sogar bestimmte Gadgets, die die übriggebliebene, aber erzeugte Energie in Form einer Powerbank speichern, sodass du auch zum späteren Zeitpunkt, deinen Handyakku oder den Akku anderer Elektrogeräte laden kannst.

Solarplatte "To Go"

Eine Alternative, die beim Fahrradfahren allerdings sehr sperrig ist, ist ein Solarpanel. Die "Solarplatten" für unterwegs, kannst du auf deinem Gepäckträger befestigen. Solarplatten wandeln die durch Sonneneinstrahlung erzeugte Energie, in elektrische Energie um, wodurch du dann deinen Handyakku laden kannst.

Powerbank - USB-Akkupack

Der USB-Akkupack oder die Powerbank sind sehr klassiche Varianten, um den Akku wieder aufzuladen. Bei diesen Varianten bist du jedoch von einer Steckdose abhängig, da du den Strom hierfür nicht selber erzeugen kannst. Du kannst deine Powerbank vor dem Ausflug laden und so von unterwegs aus dein Handy ganz bequem laden. In der Regel sind die USB-Akkupacks auch günstiger, als ein Dynamolader und du kannst die Powerbak auch bei anderen Aktivitäten nutzen. Was du beim Kauf einer Powerbank beachten solltest, verraten wir dir hier.

Bei SMARTPHONE ONLY kannst du Handys auf Raten und ohne Vertrag kaufen. Wenn du auf der Suche nach einem Handy mit mehr Akkukapazität bist, schau doch mal bei uns vorbei. Let's go!

10.12.2018 08:00

Zurück zur Blog-Übersicht

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Kein Angebot verpassen? Du möchtest keines unserer Angebote verpassen? Wir informieren dich gerne per E-Mail über besondere Deals und exklusive Angebote! (abmelden)